The Oku Jailhouse Projekt in der Radio 103.7 UnserDing Starthilfe

Sonntag, 26 Juni 2011 | Autor: Mark

Hidiho,

es gibt neues zum OKU Jailhouse Projekt,

Am Sonntag den 26.06.11 wird das Projekt in der Radio 103.7 UnserDing  Starthilfe vorgestellt.

Mit von der Partie ist natürlich auch Initiator Oku, der zusätzlich noch die neusten Infos zum neuen OKU Album "HIGHLIFE" im Gepäch hat.

Hört es euch an- die Starthilfe startet ab 18:45 Uhr

Hier nochmal die beiden Songs zum Reinhören:

Oku Jailhouse Projekt - Listen Good Listen Close

Oku Jailhouse Projekt - Lifestory

 

 

Pressetext:

Im Sommer 2009 gaben Oku & the Reggaerockers ein
eindrucksvolles Konzert hinter Gittern in der JVA Zweibrücken
vor mehreren hundert Gefangenen. Inspiriert durch die Eindrücke
im Gefängnis entschloss sich Oku ein besonderes Musikprojekt
ins Leben zu rufen.
„The Oku Jailhouse Project“. Oku betreut, begleitet und
unterstützt die so entstandene Knast-Band beim Schreiben und
Spielen von Songs. Eine besondere Herausforderung war der
Mix aus Anfängern und Fortgeschrittenen und darüber hinaus
mussten die „Schweren Jungs“ ihre unterschiedlichen
Musikrichtungen akzeptieren. Im Dezember 2010 war es dann
nach monatelanger Zusammenarbeit soweit: Mit einem mobilen
Aufnahmestudio und dem Produzenten Sepp von den
Reggaerockers fanden die Aufnahmen im Geräteraum der JVA
statt (die Band darf die Räumlichkeiten nicht verlassen).
Ursprünglich entstanden die Aufnahmen aus dem Wunsch der
Gefangenen, ihren Familien und Kindern einige Songs zu
schenken. Diese Emotion spürt man beim Hören der Lieder. Sie
sind ein Spiegelbild der Seele eines Gefangenen, der in den
besten Jahren seines Lebens eingesperrt ist. Nicht laut und
aggressiv, sondern voller Gefühl, Selbstkritik und Hoffnung. Hip-
Hop, melodischer Gesang, Mehrsprachigkeit (Englisch, Deutsch,
Zigeunersprache), Gitarrensoli, und ein fetter Bass lassen die
Lieder modern, abwechslungsreich und interessant klingen.
Die Tracks hörten sich so gut an, dass Oku gemeinsam mit Sepp
beschloss, diese der Welt zur Verfügung zu stellen. „Es wäre zu
schade, wenn diese Musik im Gefängnis eingesperrt bliebe und
nie die Ohren der Außenwelt erreicht“ (Oku)

Weitere Artikel

2017 (02.03.17)

2017 läuft schon ein paar Tage, und bei uns läuft es auch. Die ersten Termine sind unterwegs und...

ALLEZ! (18.05.16)

Pünktlich zur Veröffentlichung des deutschen EM-Kaders, hauen wir mal wieder einen raus. Diesmal...

Die ersten Termin f… (04.04.16)

Alle Infos findet ihr bei Facebook und nach Sachstand hier auf www.reggaerock.de unter der Rubrik...

2016 (11.02.16)

Hey Ihr Verrückten da draußen, das neue Jahr ist nun schon garnicht mehr soooo neu und bei uns...

Love Peace& Kieh - … (11.08.15)

Das Finale naht!Am 15.08.15 um 18:30 Uhr könnt ihr uns zum (vorerst) letzten Mal in diesem Sommer...

In10siver jetzt auc… (02.07.15)

Hallo Freunde des Sommers, unsere neue Scheibe gibt es nun endlich auch zum Downloaden bei iTunes...